Alisma

Froschlöffel

Alisma ist die namensgebende Gattung der Familie der Froschlöffelgewächse (Alismataceae). Ihr werden derzeit ungefähr 8 Arten und 3 natürlich vorkommende Hybriden (Kreuzungen) zugerechnet. Einige davon, wie zum Beispiel Alisma plantago-aquatica und A. lanceolatum sind bei uns heimisch.

Alisma lanceolatum (Lanzettblättriger Froschlöffel)

Alisma lanceolatum

Alisma plantago-aquatica (Gewöhnlicher Froschlöffel)

Alisma plantago-aquatica

Bei der hinten zu sehenden Pflanze, handelt es sich um eine Sumpfdotterblume.

Die Blütenstände des Gewöhnlichen Froschlöffel (Alisma plantago-aquatica) können bis zu 1 Meter hoch werden. Er ist in Europa, Eurasien und Afrika heimisch.

Wer nicht möchte das er sich selbst aussät, sollte Verblühtes regelmäßig entfernen.

Alisma subcordatum (Amerikanischer Froschlöffel)

Alisma subcordatum

Das Verbreitungsgebiet des Amerikanischen Froschlöffel erstreckt sich von Kanada bis nach Mexiko.

Pflege

Die hier gezeigten Arten sind sich in der Kultur ähnlich und können ganzjährig im Teich gepflegt werden.

Verwandte Arten: