argiope bruennichi (wespenspinne)

die wespenspinne (argiope bruennichi) ist, nicht nur aufgrund ihrer auffälligen zeichnung, sondern auch dank ihrer größe, eine echt imposante erscheinung. die weiblichen tiere können eine körperlänge von bis zu zwei zentimetern erreichen – ohne beine. sie wird manchmal auch als zebraspinne bezeichnet.

wespenspinne

die hier gezeigten aufnahmen sind übrigens im garten entstanden, dort hat die wespenspinne ihr netz im pampasgras aufgeschlagen. auf mich wirkt sie sehr entspannt, denn ich konnte mich ihr mehrmals mit der kamera nähern, ohne das sie die flucht ergriffen hätte. so gehört sich das auch für einen „promi“, denn argiope bruennichi war immerhin die spinne des jahres 2001.

das sie ihr netz gerne in bodennähe behauptet, wie man hinter dem link oben erfährt, konnte ich nicht beobachten. das hier abgebildete exemplar thront in ca. einem meter höhe.

argiope bruennichi

als futter scheinen ihr heuschrecken und hautflügler, also wespen, bienen und kollegen gut zu schmecken. was möglicherweise auch erklärt, warum sie in unserem pampasgras die höhere region bewohnt, denn wir haben keine heuschrecken im garten und sie muss mit fliegender nahrung vorlieb nehmen.

1 Kommentar

  1. 24. Juli 2011

    […] ein paar infos zur wespenspinne habe ich hier zusammengestellt. […]