Cryptocoryne

Wasserkelche

Bei den Wasserkelchen oder Cryptocorynen handelt es sich um Aronstabgewächse. Die Gattung beinhaltet auch kleinere Arten, wie zum Beispiel Cryptocoryne parva, sie eignet sich gut für die Vordergrundbepflanzung von Nano Becken.

Cryptocoryne albida

Cryptocoryne albida in emerser Kultur (über Wasser).

Einige Cryptocorynen lassen sich auch emers kultivieren, im Paludarium oder Tropenterrarium. Für die Fensterbank sind sie nur bedingt geeignet, da sie eine hohe Luftfeuchtigkeit benötigen. Am besten funktioniert das in einem halb geschlossenen Gefäß, wie einem Goldfischglas.

cryptocoryne parva spiraliger wasserkelch

C. parva (Zwerg-Wasserkelch), links und C. spiralis (Spiraliger Wasserkelch), rechts.

Verwandte Arten: