Iris pseudacorus

Sumpf-Schwertlilie, Gelbe Schwertlilie

Die heimische Sumpf-Schwertlilie (Iris pseudacorus) kann über einen Meter hoch werden und zeigt ihre Blütenstände von Mai bis Juli. Sie wird in Sorten angeboten und ist auch gelb-braun, weiß, gefüllt blühend sowie mit gestreiften Blättern zu erhalten.

Ihr natürliches Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Europa bis in den Iran. In Nordamerika gilt sie als eingebürgert. Alle Pflanzenteile enthalten Triterpene.

Iris pseudacorus

Iris pseudacorus lässt sich gut in einem mit Kies gefüllten Körbchen kultivieren. Sie verträgt Wassertiefen von 0 bis 30 Zentimeter und mag es gerne sonnig.

Wenn man ihr einen schweren, lehmigen, gleichmäßig feuchten bis nassen Boden anbieten kann, wächst sie auch gut im Beet.

Sumpf-Schwertlilie

Die Vermehrung ist entweder über Aussaat oder Teilung des Wurzelstocks möglich.

Iris pseudacorus

Iris pseudacorus Sumpf-Schwertlilie