posthornschnecken im bierglas

schnecken im glas

nein, dieser artikel soll kein plädoyer für die haltung von posthornschnecken in einem bierglas werden, denn dafür ist es nun wirklich nicht geeignet. hineingelangt sind sie da durch einen zufall.

ich habe sie mir eingeschleppt, der laich haftete an den stängeln von bacopa caroliniana (fettblatt). die kamen zur umstellung auf die emerse kultur in ein mit wasser gefülltes weizenbierglas, sodass die triebe über die wasseroberfläche hinauswachsen können. anschließend habe ich sie abgeschnitten und eingetopft. diese methode hat sich bei mir bewährt.

bacopa caroliniana

fettblatt

um weitere stecklinge zu erhalten, durften die unteren teile der triebe im weizenbierglas verbleiben. dort haben sich mittlerweile nicht nur viele wurzeln, sondern auch eine menge kleiner posthornschnecken entwickelt.

posthornschnecken glas

es ist doch immer wieder erstaunlich zu sehen, wie anpassungsfähig tiere und übrigens auch pflanzen sein können. mittlerweile sitzen die kleinen bei den großen im aquarium.