Posthornschnecke (Planorbis sp.)

Die Gattung Planorbis (Tellerschnecken) beinhaltet derzeit 5 Arten, die in Europa heimisch sind. Von den Posthornschnecken lassen sie sich durch eine mehr oder weniger stark ausgeprägte Kante am Gehäuse, den sogenannten Kiel unterscheiden.

planorbis sp.

Um welche Art es sich bei den hier gezeigten Exemplaren handelt, kann ich leider nicht sagen, denn ich habe sie mir mit einer Lieferung Wasserpflanzen eingefangen. Möglich wären P. planorbis (Gemeine Tellerschnecke) und P. carinatus (Gekielte Tellerschnecke).

tellerschnecke

Im Aquarium gehalten werden können sie wie Planorbella duryi. Auch für den Teich oder einen Sommeraufenthalt im Bottich eignen sie sich.