wasserlinse (lemna minor)

die wasserlinse (lemna minor) ist bei aquarianern nicht sonderlich beliebt und gilt als lästiges unkraut. denn wenn ihr die bedingungen zusagen, kann sie schnell die wasseroberfläche zuwuchern und den darunter wachsenden pflanzen das lebenswichtige licht wegnehmen.

wasserlinsen

kleine wasserlinse (lemna minor)

lemna minor

zu dieser massenvermehrung neigt sie aber nur, wenn sie ausreichend nährstoffe vorfindet. derzeit versuche ich mich daran, sie im einmachglas zu kultivieren. mit bis jetzt nur sehr mäßigem erfolg.

bei der wasserlinse handelt es sich übrigens um ein aronstabgewächs (araceae) aus der unterfamilie der wasserlinsengewächse (lemnoideae). im volksmund ist sie auch als entengrütze bekannt. der gattung lemna werden ca. 13 arten zugerechnet.