Wasserpflanzen im Glas

Wasserpflanze im Glas

Update November 2019: Eine überarbeitete Version dieses Artikels ist ab sofort auf meiner Zimmerpflanzen-Seite zu finden.

Kleiner als Nano Nquarium geht nicht? Doch, einige Wasserpflanzen wachsen gut in einem mindestens 1, 5 Liter Wasser fassenden Glas. Hierfür eignen sich Arten aus dem Kaltwasserbereich, wie zum Beispiel das Kleine Pfeilkraut (Sagittaria subulata).

Pflege
  • Licht: hell aber ohne direkte Sonne oder mit Kunstlicht (Energiesparlampe) beleuchten
  • Temperatur: Zimmertemperatur ganzjährig
  • Größe: Gläser mit Volumen ab 1,5 Liter
  • Wasserwechsel: im geschlossenen Glas alle 6 bis 12 Monate 1/3 des Wassers erneuern. Im offenen Glas verdunstetes Wasser nachfüllen.
  • Sonstige Pflegemaßnahmen: Mulm absaugen bei Bedarf